Die echte Schweizer Cloud Lösung

Virtual Datacenter

Mit dem green.ch Virtual Datacenter beziehen Sie performante und bedarfsgerechte Rechenpower aus den sicheren green.ch Rechenzentern. Sie entscheiden selber wie viel Rechenleistung, Arbeitsspeicher, Speicherplatz und Netzwerk-Bandbreite Sie benötigen und können diese jederzeit je nach Bedarf anpassen.

  • Schweizer Datenstandort in eigenen Rechenzentern
  • Verfügbarkeit 365x24 mit 99.9%
  • Möglichkeit für geo-redundanten Setup
  • Abrechnung nur für tatsächlich bezogene Leistung
  • Keine Traffic-Kosten und somit klar bugdetierbar
  • Attraktive Langzeit-Abomodelle


Starten Sie jetzt Ihre Reise in die Cloud
mit dem Basispaket ab CHF 320.- pro Monat



Was ist ein
Virtual Datacenter?


Ein Virtual Datacenter stellt Rechenleistung (CPU), Arbeitsspeicher (RAM) sowie Datenspeicherplatz als Infrastructure-as-a-Service (IaaS) zur Verfügung. Auf dieser gemieteten Infrastruktur können Virtuelle Maschinen (VM) ausgeführt werden, als Basis für Ihre Betriebssysteme, Datenbanken, Applikationen, Netzwerke und Daten.

Mit dieser Virtual Private Cloud Lösung können komplette IT-Infrastrukturen wie Server, RDS Lösungen, VPN, Sicherheits-Lösungen oder weitere Bausteine mit wenigen Klicks und ohne Investitionskosten ausgelagert werden.



Virtual Datacenter - Kosteneffizient

Kosteneffizient.

Sie bezahlen nur, was Sie verbrauchen.Unterteilt in Server, Disk und Optionen.

Schnell

Schnell.

modernste Technologien (hyperconverged HW, SSD).
Hochverfügbar

Hochverfügbar.

99,9% Verfügbarkeit dank redundanter Netzwerk- und Serverinfrastruktur.

Virtual Datacenter - Einfach

Sorglos.

Hosting im hochsicheren 24/7-überwachten Green Rechenzentrum in Lupfig, erweiterbar auf zweiten Datenstandort in Schlieren.

Flexibel

Flexibel.

Eine Vielzahl von Server und OS Konfigurationen sind möglich.

Virtual Datacenter - Sicher

Komplett.

Leistungsfähige Plattform, über zwei Datenstandorte als georedundante Lösung nutzbar.
Virtual Datacenter - Persönlich

Persönlich.

Ein Projektleiter zur Beratung und Begleitung.

Virtual Datacenter - Vor Ort

Sicher.

Ihre Daten sind in der Schweiz unter Schweizer Recht gehostet.
Virtual Datacenter - Überwacht

Überwacht.

Jederzeit vollständige Kosten- und Verbrauchskontrolle Ihrer Ressourcen.

Virtual Datacenter - Überwacht

Einfach.

24/7-Online-Selbstverwaltung von jedem beliebigen Ort aus.


  • Individuelle Wahl aus vielen Konfigurationen 1 bis 24 vCPU und von 1 bis 128 GB RAM
  • Diskspeicherplatz pro Server frei konfigurierbar
  • Auswahl an OS-Templates (Windows 12, 16 und 19, CentOS, Debian, Ubuntu). Andere Betriebssysteme können über VDHX oder ISO-Container geladen werden
  • Snapshots zum Festhalten von Systemzuständen
  • Höchste Performance dank modernster Technologien (hyperconverged Hardware, SSD)
  • Vollständig redundante Netzwerk und Serverinfrastruktur
  • Wahl zwischen georedundantem SSD-tiered Datenspeicherung oder günstigem Basisspeicherplatz (lokal redundant für nicht kritische Applikationen)
  • 1 Gbit/s Bandbreite inklusive Internetanbindung
  • Individuelle Kostenkontrolle durch Kostenstellenzuordnung der Ressourcen
  • Plattform kann von mehreren Administratoren mit unterschiedlichen Berechtigungen administriert werden
  • Option: Managed Firewall durch green.ch oder den Kunden gemanaged
  • Option: Backup in die Acronis Backup Cloud (in-house bei Green AG)
  • Option: Direkte Netzwerkanbindung an Ihre Colocation oder weitere Standorte
  • Option: Auf Wunsch Einbindung des Green Rechenzentrums in Schlieren und damit Umsetzung einer vollständig georedundanten Lösung über zwei Schweizer Datacenter

Drei praktische Szenarios im Überblick. Mehr erfahren





Bereits im Basispaket enthalten:

  • Business SLA (24/7)
  • vNetwork (Public IP-Netz/28)
  • vNetwork LAN



Wählen Sie den passenden Server für Ihre Applikationen. Im Portal passen Sie mit wenigen Klicks die virtuellen Maschinen den veränderten Bedürfnissen an.

  • Ressourcen können jederzeit bestellt und konfiguriert werden
  • Abrechnung monatlich auf Tagesbasis
  • Bei «powered-off VM’s» wird nur der Speicherplatz berechnet
  • Wahl zwischen georedundantem SSD-tiered und local-redundantem HDD Diskplatz



Basis VM-Profile


VM   RAM   Cores   Disk
D001-C1   1   1   SSD-tiered
D002-C1   2   1   SSD-tiered
D004-C2   4   2   SSD-tiered
D008-C2   8   2   SSD-tiered
D016-C4   16   4   SSD-tiered
D032-C8   32   8   SSD-tiered
D064-C12   64   12   SSD-tiered
D128-C16   128   16   SSD-tiered
             

Erweitere VM-Profile


VM   RAM   Cores   Disk
A001-C1   1   1   standard
A002-C1   2   1   standard
A004-C2   4   2   standard
A004-C4   4   4   standard
A008-C2   8   2   standard
A008-C8   8   8   standard
D004-C4   4   4   SSD-tiered
D008-C8   8   8   SSD-tiered
D016-C12   16   12   SSD-tiered
D032-C16   32   16   SSD-tiered
D048-C8   48   8   SSD-tiered
D048-C12   48   12   SSD-tiered
D064-C24   64   24   SSD-tiered
D096-C12   96   12   SSD-tiered
D096-C16   96   16   SSD-tiered
             

  • Monatliche Abrechnung auf Tagesbasis
  • Jederzeit im Portal veränderbar


Optionen  
vNetwork Connect – die Verbindung zur Colocation  
vNetwork LAN – zusätzliche virtuelle LAN Segmente  
vNetwork Public – weitere 11 public IPv4 Adressen  
   


  • Monatliche Abrechnung


Optionen  
Unmanaged Firewall (Integrator/Kunde) FW/Router (8Nics)  
Managed Firewall (Green) FW/Router (8Nics)  
   


  • Monatliche Abrechnung
  • Volle Kostenkontrolle
  • Unlimitierte Anzahl Server und Clients sichern
  • Zentrale Verwaltung der Backups
  • Software für Windows, Linux und Mac


Optionen  
greenBackup Enterprise (inkl. 1.5 TB) mehr zum Produkt  
   

Wählen Sie den Datacenter-Standort Zürich-West oder Zürich-City für die VM’s Ihres Virtual Datacenter.
Alle Kundennetzwerke sind an beiden Standorten transparent verfügbar. (Layer 2)


Optionen  
+ High-Availability (HA)  
   

Microsoft Software Lizenzen

Sie möchten Microsoft Produkte auf Ihrem Virtual Server betreiben? Dann brauchen Sie eine Server-Software-Lizenz (SPLA) von Microsoft. Bestellen Sie diese direkt und einfach bei green.ch!

SPLA steht für Service Provider License Agreement. Das bedeutet, Sie mieten die Software-Lizenz für Ihren Server ganz einfach über uns und zahlen auf Monatsbasis. Natürlich nur für die Lizenzen, die Sie auch tatsächlich nutzen. Dabei sparen Sie nicht nur die Anschaffungskosten, sondern nutzen auch automatisch immer die neueste Software-Version.


Ihre Vorteile:
  • Keine Anschaffungskosten: Wir kaufen die Lizenz, Sie mieten bei uns.
  • Volle Kostenkontrolle: Sie zahlen nur, was Sie tatsächlich nutzen.
  • Hohe Flexibilität: Bedarf kann monatlich angepasst werden.


Hinweis:
Die CALs (Client Access License) sind Bestandteil der jeweiligen SPLA-Lizenz. Bei Nutzung von Remote Desktop Services (RDS) benötigen Sie zusätzliche Lizenzen, wenn mehr als zwei CALs genutzt werden sollen.



Folgende Lizenzen sind verfügbar:


Serverlizenzen

Lizenz   Anmerkung  
Microsoft® SQL Server Standard Edition   CORE Lizenzierung1)
 
Microsoft® SQL Server1) Web Edition   CORE Lizenzierung1)
 
Microsoft® Windows Remote Desktop Services   nur SAL Lizenzierung2)  
       

Anwendungslizenzen

Lizenz   Anmerkung  
Microsoft® Office Standard   - Verfügbare Sprachen:
DE, FR oder EN
- nur SAL2) Lizenzenzierung möglich
- RDS Lizenz bereits inkl.
 
Microsoft® Office Professional Plus   - Verfügbare Sprachen:
DE, FR oder EN
- nur SAL2) Lizenzenzierung möglich
- RDS Lizenz bereits inkl.
 
       




1) CORE Lizenzen: Produkte mit CORE Lizenzen werden pro Prozessor lizenziert. Ein Microsoft SQL Server, welcher auf einem Quad-Core Cloud Server betrieben wird, muss mit zwei "2 Core" Lizenzen lizenziert werden. Dafür dürfen eine unlimitierte Anzahl an Benutzern auf diesen SQL Server zugreifen.
2) SAL (Subscriber Access License): Für jeden Benutzer, welcher auf ein Microsoft Produkt (z.B. Office) Zugriff hat, wird eine SAL Lizenz benötigt. Die Lizenzierung erfolgt also pro Person, unabhängig der Anzahl eingerichteter Benutzer. Wenn die SAL-Option genutzt wird, ist keine separate Serverlizenz erforderlich. Beispiel: In einem Betrieb mit fünf Mitarbeitern, welche alle einen Cloud Server mit Office nutzen, müssen fünf SAL Lizenzen bezogen werden.




Hitz & Partner, Luzern



Setzt das virtuelle Datacenter als Fileserver mit ortsunabhängigem Zugriff ein.

Erfahren Sie mehr über das Projekt mit Hitz & Partner


Video Hitz & Partner


Ruhoff Informatik, Härkingen



Nutzt das virtuelle Datacenter als IT-Infrastruktur für seine Outsourcing-Kunden.

Erfahren Sie mehr über das Projekt mit Ruhoff-Informatik


Video Ruhoff Informatik



Kontaktfoto

Wir sind für Sie da!

Bitte rufen Sie Stephan Erni an oder füllen Sie das Formular aus.


+41 56 460 23 19




Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.



Bitte geben Sie Ihr Geschlecht an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Vielen Dank!

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und danken Ihnen
für Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen.


Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Freundliche Grüsse

Ihr green.ch Team

T: +41 844 842 842
F: +41 56 460 23 00

http://contact.green.ch/

green.ch - Industriestrasse 33 - CH-5242 Lupfig
green.ch - Route de Denges 22 - CH-1027 Lonay

www.green.ch

Gut beraten


Sie interessieren sich für das Angebot Virtual Datacenter?
Gerne beraten wir Sie unverbindlich.


Fordern Sie einen Beratungstermin an