Wählen Sie Ihre Sprache

Schweizer Premiere für 100% recyceltes End-of-Life Aluminium

Neue Wege gehen und Innovation vorantreiben: Mit dem Einsatz von recyceltem Aluminium lancieren wir eine Schweizer Premiere mit unseren vier Kollaborations-Partnern.

Der neue Werkstoff reduziert den CO2-Fussabdruck um das 40-fache. 

Unser Green Metro-Campus Zürich besteht aus drei modernen Rechenzentren und einem Business Park. Der Campus zeichnet sich durch eine hohe Energieeffizienz und Nachhaltigkeit aus. Das zeigt auch unser neustes Projekt: In den Fassadenelementen des Bürogebäudes Süd setzen wir 100% recyceltes End-of-Life Aluminium ein. Und handeln im Sinne der Kreislaufwirtschaft.


CO2-Reduktion um das 40-fache

Gegenüber Primäraluminium reduziert das 100% recycelte End-of-Life-Aluminium den CO2-Abdruck um das 40-fache. Mehr als 167 Tonnen CO2-Emmissionen werden eingespart - das entspricht 890'000 gefahrenen Autokilometern oder 73 Flügen von Zürich nach New York.

Das Projekt ist eine Kollaboration zwischen Green, Implenia, Ernst Schweizer und Hydro Building Systems.

 

«Wir prüfen laufend, wie wir neue Werkstoffe auf innovative Weise einsetzen können und freuen uns,
dass dies in Kollaboration mit unseren Partnern gelungen ist.»


Roger Süess, CEO von Green

Was zeichnet den neuen Werkstoff aus?

Beim Recycling von End-of-Life Aluminium werden nur 5% der Energie benötigt, die zum Herstellen von Primärmetall erforderlich ist. Da Aluminium ein starker und langlebiger Werkstoff ist, kann er nahezu beliebig oft recycelt werden - ohne Qualitätsverluste. Recyceltes End-of-Life Aluminium wird aus  verbautem Aluminium gewonnen, das bereits jahrzehntelang im Einsatz war.

Das Bürogebäude Süd auf dem Metro-Campus Zürich ist das dritte Projekt in Europa, das den neuen Werkstoff nutzt.

 

Gelebte Kreislaufwirtschaft

Die Fassadenelemente für unser neues Bürogebäude werden bei der Ernst Schweizer AG hergestellt. Produziert wird das Aluminium von der norwegischen Hydro-Gruppe. Sie ist derzeit die einzige Herstellerin, die 100% End-of-Life-Aluminium mit einem CO2-Fussabdruck von nahezu null herstellen kann. 

Eckdaten des Projekts
 

Bürogebäude Süd

3'000 m² modernste Büroflächen
1’863 m² Gesamtansichtsfläche der Gebäudehülle

Einsatz von CIRCAL 100R 118 Stk.   Fassadenelemente
20'699 kg verbaute Menge 
Eingesparte CO2-Emmissionen 167.66 Tonnen
 

Das Bürogebäude Süd wird im Minergie-Standard erstellt, mit E-Ladestationen ausgestattet und aus dem Datacenter mit klimaneutraler Abwärme geheizt.

Mehr zu Green und unseren Services

Energieeffizienz bei Green

Erfahren Sie mehr über die hohe Energieeffizienz unserer Datacenter.

Metro-Campus Zürich

Leistung, Sicherheit und Energieeffizienz perfekt vereint.

Colocation

Sind Sie bereits im modernsten Datacenter der Schweiz?