Wählen Sie Ihre Sprache

Das neue High-Density-Datacenter entsteht

Der Datacenter-Markt ist in Bewegung und mit ihm auch Green. Nachdem wir auf unserem Campus in Lupfig bereits zwei Rechenzentren und ein Bürogebäude realisiert haben, investieren wir weiter. Dank der guten Auftragslage bauen wir ab September 2018 ein neues, hochmodernes Rechenzentrum mit 3‘600 m2 reiner Datacenter-Nutzfläche.

Höher, leistungsfähiger und dennoch effizient
Ein Stockwerk höher als die bisherigen Module und leistungsfähiger denn je - so haben wir unser neues Rechenzentrum geplant. Ausgerichtet auf die Bedürfnisse unserer nationalen und internationalen Kunden wird es mehr als die doppelte Leistungsdichte gegenüber unseren bisherigen Installationen bieten und somit eines der leistungsfähigsten High-Density-Rechenzentren der Schweiz werden.

Gleichzeitig liegt unser Fokus auf der Energieeffizienz. Sie ist in den letzten Jahren von der Kür zur Pflicht für jeden Datacenter-Betreiber geworden: Die Leistung soll in erster Linie für den Betrieb der Kundensysteme eingesetzt werden und nicht für den Betrieb des Rechenzentrums. Verbrauchte ein durchschnittliches Rechenzentrum 2009 für alle seine Anlagen noch gleich viel Energie, wie die Kundengeräte selbst, liegt dieser Wert bei modernen Neubauten bei 15 bis 19 Prozent. Unsere Erfahrung im Bau und Betrieb von Rechenzentren ist gefragt, denn mehr Effizienz ist nötig, um die zunehmenden Datenmengen unterzubringen und zu verarbeiten.

Mit einem Investitionsvolumen von 70 Millionen Franken wollen wir eine Infrastruktur aufbauen, die den Anforderungen unserer Kunden gerecht wird – heute und morgen.

Erfahren Sie mehr über unser neues Rechenzentrum.