Wählen Sie Ihre Sprache

So gelingt die Journey to the Cloud

Die Cloud Journey stellt Unternehmen vor unterschiedlichste Herausforderungen. Viele Cloud-Initiativen scheitern nicht etwa an den Möglichkeiten, der Technik oder dem Willen zur Transformation, sondern vielmehr an der Komplexität, fehlenden Fachkräften und zu grossen Transformationsschritten.

Welche Etappen sind auf der Cloud Journey sinnvoll? 

Am besten gelingt die anspruchsvolle Journey to the Cloud, wenn Unternehmen erste Erfahrungen in der Public Cloud sammeln und gleichzeitig ihre Private-Cloud-Umgebungen ausbauen. Nach den ersten Migrationen und Learnings erweitern sie die Nutzung, Colocation-Services ersetzen firmeneigene Datacenter und die Anwendungslandschaft verändert sich hin zu mehr Cloud-nativen Microservices, so ein vereinfachtes Modell, das sich bewährt. Dadurch bleibt Zeit, den Wandel in der Organisation umzusetzen. Das heisst beispielsweise, die nötigen Skills im Unternehmen aufzubauen, die Zielerreichung zu messen, die Verbindung zwischen Business und IT zu stärken und ein gemeinsames Verständnis zu entwickeln. Zudem erlaubt dieses Vorgehen die Priorisierung der nächsten Schritte. Denn wichtig ist: Jede technologische Innovation muss im Betrieb gemeistert und verwaltet werden. Grosse Transformationsschritte sollten ausserdem möglichst industrialisiert erfolgen. Das braucht Ressourcen. 
 

Wir beraten Sie umfassend und stellen ganzheitliche Lösungen bereit.
Erfahren Sie mehr: 056 460 23 80

Damit die Transformation gelingt: Cloud Ecosystem nutzen

Die Umsetzung der Cloud Journey stellt Unternehmen vor unterschiedliche Herausforderungen. Im Durchschnitt sind heute acht IT-Professionals pro Unternehmen vakant, der Fachkräftemangel steigt von Jahr zu Jahr. Gleichzeitig fordert die Transformation ganz verschiedene Fähigkeiten. Ein Anbieter alleine wird diese kaum mehr abdecken können. Die Spezialisierung in den Berufsfeldern nimmt laufend zu. Umso mehr entscheiden Partnerschaften über den Erfolg der Cloud-Initiativen. In neutralen Business Ecosystems finden IT- und Technologie-Anbieter aus unterschiedlichen Disziplinen zusammen, um gemeinsam Services bereitzustellen. Mit hoher Kompetenz, Expertise und Kundenorientierung unterstützen sie Cloud-Initiativen gezielt.  

Mit dem Green Cloud Ecosystem bieten wir genau das Netzwerk, das Sie weiterbringt. Wir unterstützen Ihre Journey to the Cloud in Strategie, Migration, Betrieb sowie mit allen Plattformen rund um Private Clouds, Public Clouds, Managed Plattformen, hosted in den führenden Green Rechenzentren

Führende Anbieter, vereint im Green Cloud Ecosystem: 

Wie können wir Ihr Cloud-Projekt unterstützen?
Rufen Sie uns an, wir sind gerne für Sie da: 056 460 23 80



Weitere lesenswerte Artikel: 

Cloud Smart

Die Komplexitiät mit Cloud-Smart und Managed Plattformen reduzieren.

Cloud Quality

Entscheidungskritieren bei der Wahl der Cloud-Anbieter

Metro-Campus Zürich

Wo kommen Hyperscaler, Unternehmen und IT-Integratoren zusammen?

Datacenter-Exit

Moderne Datacenter lösen die 7 häufigsten Probleme.