Wählen Sie Ihre Sprache

Blog

Bis Ende 2017 kommt es zu einem grundlegenden Wandel in der Schweizer Telefonielandschaft: Die analogen und ISDN-Festnetzanschlüsse werden landesweit durch die digitale Telefonie ersetzt. Das heisst, dass künftig alle Privathaushalte und Unternehmen über das Internet-Protokoll (IP) telefonieren werden.

Weiterlesen

Böse Überraschungen beim Öffnen der Telefonrechnung bleiben Vieltelefonierern dank Pauschalangeboten (sogenannten Flatrates) weitgehend erspart. Fast alle Telekommunikationsanbieter halten für bestimmte Zonen und Netze Pauschaltarife bereit. Darin enthalten sind unbegrenzte oder zumindest eine hohe Anzahl Anrufminuten.

Weiterlesen

VoIP ist die Abkürzung für Voice over Internet Protocol, übersetzt "Sprache über Internet Protokoll". Bei dieser Methode wird Sprache digitalisiert und wie andere Daten (z.B. diese Website) in kleinen Paketen über das Internet an den Gesprächspartner gesendet. Das Telefon wird dazu neu mit dem Router verbunden und nicht mehr direkt in die Telefonbuchse gestöpselt. Ein herkömmlicher Internetanschluss (DSL oder Glasfaser) übernimmt die Datenübertragung.

Weiterlesen

Ein Meilenstein in der Geschichte der Festnetztelefonie steht kurz bevor. Bereits Ende 2017 wird die bisherige analoge Telefonie schweizweit abgelöst. Erfahren Sie mehr über die Umsetzung und die Möglichkeiten im Interview mit unserem Produktverantwortlichen John Winter.

Weiterlesen

Was wäre Weihnachten ohne die bekannten und allseits beliebten Weihnachtsfilme? Auch in diesem Jahr erwarten uns viele Highlights und versüssen uns die Festtage.

Weiterlesen

Kaum ein Anwender mag heute noch auf die bequemen WLAN-Internetzugänge verzichten. Erschreckend ist aber, wie schlecht die drahtlosen Netze geschützt sind. Dabei lassen sich mit zwei bis drei wirkungsvollen Massnahmen die meisten Missbräuche verhindern.

Weiterlesen

Dank der hohen Leistung, die sie erbringt, ist die Glasfaser dabei, sich als Hauptzugangsmedium zum Internet und zur digitalen Welt zu etablieren. Obwohl sie bereits im Telekommunikationsnetz zur Verbindung von Hauptverteilern verwendet wird, gewinnt sie mehr und mehr an Bedeutung bei den Verbindungen zu privaten Wohnsitzen und Geschäftsräumlichkeiten.

Weiterlesen

Per E-Mail können heute Informationen schnell und an beliebig viele Empfänger versendet werden. Genau diese Eigenschaften machen sich Cyberkriminelle zu nutze, um Spam-Nachrichten und Schad-Software zu verbreiten. Dazu verwenden sie jedoch nicht die eigenen E-Mail-Adressen, sondern übernehmen E-Mail-Adressen von anderen Benutzern. Die richtigen Verhaltensregeln, eine gute Sicherung des Computers sowie ein "starkes" Passwort schützen vor solchen Übergriffen.

Weiterlesen